Glutenfreie Rezepte schnell gezaubert

Rezeptideen zum Nachkochen

Glutenfreie Hauptgerichte schnell & einfach

Gulasch mit Gemüsecurry (1-2 Personen)

-glutenfrei-

Zutaten:
1 Glas Gemüsecurry (zum Produkt)
500g Gulasch Rind und Schwein
Zwiebeln
Schweineschmalz
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Das Fleisch im Schmalz anschmorgen, mit Pfeffer und Salz leicht würzen, wenig Wasser aufgießen und 1,5 Std. schmoren lassen. Dann das Gemüsecurry dazu geben - fertig - .

Schnelle Gemüselasagne

Zutaten:

1-2 Gläser Gemüsecurry scharf (zum Produkt)
Lasagneplatten
etwas Öl
Bechamelsoße oder Sahne oder Gemüsebrühe
Reibekäse
Petersilie

Zubereitung:

Eine für den Backofen geeignete Auflaufform nehmen, mit Öl ausstreichen. Die Lasagneplatten hineinlegen und abwechselnd mit dem Gemüsecurry in die Auflaufform einlegen. Mit Soße oder Sahne übergießen, Reibekäse darüber streuen und im Backofen bei 200° (Umluft 175°) etwa 30 Minuten backen.




Kaiserschmarrn

- glutenfrei - für 2 Personen

Zutaten:

4 Eier
etwas Milch oder Wasser
3 TL Reismehl oder 2 TL Kartoffelmehl
Rosinen
Apfelstückchen
Butter
Zucker

Zubereitung:

Geben Sie die Butter in eine Pfanne und zerlassen diese auf mittlerer Stufe. Die Eier aufschlagen. Mehl und Milch dazu geben und alles gut vermengen. Zum Schluss die Rosinen und die Apfelstücke dazu geben. Die fertige Menge in die Pfanne geben und jede Seite etwa 5-6 Minuten goldbraun braten. Auf einen Teller geben und mit Zucker bestreuen. Genießen Sie es!

Kartoffelsalat mit Äpfeln und Schnittlauch

-glutenfrei-

Zutaten:
500g Kartoffeln
2 Äpfel
1 Zwiebel
Pfeffer, Salz, 1 Bund Schnittlauch
4 EßL Naturjoghurt
eventuell 1 TL Senf
wer möchte noch frische Petersilie und Radieschenscheiben
Garnitur 1 Ei und Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Halbfestkochende Kartoffeln 12 Min kochen. Etwas abkühlen lassen und in Scheiben oder Würfe schneiden. Zwiebeln klein schneiden. Äpfel schälen und entkernen, dann in kleine Würfel schneiden. Das Ei 8 Min. kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Kartoffeln, Zwiebeln und Äpfel vorsichtig mischen.
Joghurt unterheben, eventuell den Senf dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einige Schnittlauchröllchen unterheben. Die restlichen als Garnitur verwenden. Den Salat mit Ei-Viertel garnieren.Wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich Petersilie und Radieschenscheiben dazu geben.Guten Appetit!