Glutenfreier Kuchen - finde hier deinen Lieblingskuchen

Ohne Getreide * ohne Backtriebmittel * garantiert lecker *

Glutenfreier Kuchen Stück für Stück ein Genuss: Mit guten Bio-Zutaten, guter Butter und frischen Eiern zaubere ich einen herrlich leckeren Kuchen. Die perfekte Rezeptur ist wichtig für den Biss. Glutenfreie Ernährung kann abwechslungsreich sein.

Kein Kuchen ist auch keine Lösung

Glutenfreier Kuchen schmeckt mindestens genau so gut, wie Kuchen mit gewöhnlichem Mehl. Mehle sind relativ geschmacksneutral und so schmeckt man kaum heraus, ob es sich um ein Getreidemehl oder ein Kartoffel- oder Reismehl handelt.

Glutenfreier Kuchen im Glas. Dass wir unsere Kuchen einwecken, ist durchaus zum Vorteil. Man kann die Kuchen bevorraten ohne einen Qualitätsverlust zu riskieren.

Glutenfreier Kuchen zur Auswahl: Du liebt leckeren fluffigen Käsekuchen? Oder soll es doch lieber ein Apfelkuchen sein? Ein Mohnkuchen mit Apfelstückchen hausgemacht? Tolle Kuchen im Glas findest du hier.

Warum Glutenfreier Kuchen?

Wenn es im Bauch zwickt und der Darm sich windet, ist etwas nicht in Ordnung. Gesicherte Diagnose oder Unverträglichkeit, die Ursachen sind vielfältig. Und Gluten wir wenig Gutes nachgesagt. Immer mehr Menschen vertragen glutenhaltiges Getreide nicht mehr. Glücklicherweise sind die Zeiten vorbei, in denen Menschen, die gerne Kuchen essen darauf verzichten müssen, wenn Sie unter einer Gluteinunverträglichkeit leiden. Wenn Sie mit Zöliakie dennoch ein wohlschmeckendes Kuchen genießen möchten, sollten Sie einmal glutenfreien Kuchen ausprobieren. Sie werden geschmacklich kaum einen Unterschied zum „normalen“ Kuchen feststellen können.

Die Inhaltsstoffe und der Geschmack

Gebacken wird der duftende leckere glutenfreie Kuchen in der Regel in heimischen Bäckereien oder eben bei mir. Beim glutenfreien Kuchen sollten ausschließlich biologisch zertifizierte Backzutaten verwendet werden. Für Getreide kommen Reismehl oder Kartoffelmehl zum Einsatz. Hier sollte man ebenfalls auf biologisch zertifiziertes Reismehl bzw. Kartoffelmehl zurückgreifen. Die Menge ist nicht 1:1 zu herkömmlichen Getreidemehlen zu ersetzten. Es erfordert etwas Übung im Umgang mit den glutenfreien Mehlen. Natürlich kann man auch auf Mehlmischungen zurück greifen. Letztlich sind mir die einzelnen Komponenten am liebsten. Nicht nur Kuchen sondern auch Kekse und zur Weihnachtszeit Christstollen lassen sich so herstellen. Ausgezeichnete glutenfreie Kuchen Es gibt Kuchen, die ausgezeichnet frisch schmecken, wobei diese im Glas sind. Beispielsweise Käsekuchen schmeckt frisch gebacken genial. Auch der Käsekuchen im Glas ist nahezu perfekt. Weitere Kuchen im Glas wie Espressokuchen oder Apfelkuchen schmecken zu einer Tasse Kaffee und sind durchaus akzeptabel. Der Klassiker ist der Schoko-Muffin. Sehr schokoladig und passt auf jede Kaffee-Tafel.

Die preislichen Aspekte

Aufgrund des relativ kleinen Marktes für glutenfreien Kuchen, der Verwendung der hochwertigen Zutaten und des aufwendigen Backprozesses müssen Sie für einen glutenfreien Kuchen einen höheren Preis bezahlen als für ganz normalen Kuchen. Die strenge Trennung von glutenhaltigen und glutenfreien Inhaltstoffen verursacht zudem zusätzliche Kosten. Da bereits geringe Mengen bei besonders anfälligen Zöliakie-Patienten, die schwersten Krankheitssymptome hervorrufen können, werden zur Herstellung spezielle Räume verwendet, die ausschließlich zur Herstellung von glutenfreiem Kuchen verwendet werden. Dennoch ist es möglich, glutenfreien Kuchen inzwischen zu einem fairen Preis zu erhalten. Hier steckt wohl ein Fünkchen Wahrheit drin:keine Kuchen ist auch keine Lösung… P.S. Dies sind Anmerkungen und Informationen. Bei uns wird ausschließlich Reismehl bzw. Kartoffelmehl verwendet. Glutenhaltiges Getreide bzw. überhaupt Getreide gibt es bei uns nicht.



Kuchen & Kekse